Pigeons On The Gate | 23:35

Eine fantastische Mischung aus organischen Melodien und Rhythmen inspiriert von der grünen Insel im wilden Meer. Die sechsköpfige Band mit dem charismatischen Front-Duo, wird uns dieses Jahr mit einer mitreissenden Packung aus traditionsreichem aber auch modernem irischen Folk beschallen. Wer mal eines ihrer Live Konzerte miterlebt hat, weiss von was wir sprechen. Das wird garantiert ein gelungener Abschluss des diesjährigen Openairs und wir freuen uns riesig Roger und seine Truppe auf dem Neftenbacher Hausberg willkommen zu heissen. Der Fall ist also klar. Die Strategie auch. Ab 23:35 treffen wir uns vor der Hauptbühne mit einem (oder zwei) kühlen Flaschen Bier und dann heisst es mächtig die Tanzflossen schwingen zu fetzigem Irisch Folk.

Bitte vorkosten auf:

https://www.youtube.com/user/pigeonsvideo

 

Let's Go...

Jahcoustix & Fireman Crew | 21:35

«Seriously Positive» heißt das neue Werk des Kosmopoliten Jahcoustix, der 2016 sein mittlerweile siebtes Studio Album veröffentlicht. In «ernsthaften» Zeiten „positiv“ zu bleiben, zieht sich thematisch wie ein roter Faden durch das Album und symbolisiert in 2 Worten, wofür auch Reggae steht: 

«Eine positiv geladene Musik, die tiefgründige und ernsthafte Inhalte anspricht»

Roots Reaggea für immer. Unter diesem Motto steht einer unserer diesjährigen Headliner. Wir freuen uns speziell auf den Auftritt des sympathischen Deutschen und seiner Backline. Jahcoustix und seine Fireman Crew werden uns mit fettem, vibeigem Roots Reaggea einkleiden so das bestimmt jeder Openair-Gänger seiner Tanzlust freien Lauf lassen kann. Wer jetzt gleich einstimmen Will der kann das auf jeden Fall mit dem Song «Another Day» tun. Grelle Keys, offbeat Gittarre und ein fetter Bass kombiniert mit heller Snare und smoother Stimme des Frontmannes, ja das sind die Zutaten für einen dicken Reaggea-Auftritt. Auch wenn der eine oder andere die Werke dieses Mannes kennen wird, können wir sicherlich voller Vorfreude auf dieses Highlight gespannt sein. Zur Primetime am Chräen-Openair heisst es also abschalten und sich gehen lassen. «Jah bless»

 

Yeaaaaah

CATALYST | 19:30

Wie kraftvoll und energiegeladen zwei Musiker auf der Bühne zu Werke gehen können, beweist diese Band eindeutig. Schwere Gitarren-Riffs mit hämmerndem Schlagzeug und markantem Leadgesang. Einfach Geil! Ein echtes Highlight der kommenden Chräen Openair Ausgabe. Songs wie «The Mirror» unterstreichen deutlich was gemeint ist. Ihre Musik besticht mit Ihrer einfachen, puren, Leidenschaft geladener Klangwelt. Wir freuen uns jetzt schon wen die zwei «Running Sleepwalkers» zum Besten geben. Viel mehr gibt es eigentlich auch nicht zu sagen. Mit Ehrlichkeit nicht zu übertreffen beweisen Catalyst wütend und harmonisch zugleich, wie gnadenlos ein Duo sein kann.

Unbedingt reinhören:

https://mx3.ch/catalyst

 

 

The Three Sum | 17:40

Im Jahre 2017 war diese junge Punkband bei uns zu Gast auf der STARTRAMPE. Deren Auftritt hat uns so gut gefallen, dass wir dachten wir holen sie für 2018 direkt auf die Hauptbühne. Wir sind sicher, dass unser Publikum genau so viel Spass wie die vier Jungs haben wird. Mit poppig jungdynamischem Punkrock, heizen wir am frühen Abend die Feierlaune unserer Besucher an. Gute Laune und Abgehen ist hier Programm. Wir sind mächtig stolz, den ersten unserer STARTRAMPEN Acts auf die grosse Bühne mitzunehmen. In diesem Sinne wüschen wir den Jungs ganz viel Spass bei Ihrem Auftritt und ebenso hoffen wir das Ihr Sie richtig erstklassig unterstütz.

http://www.thethreesum.com/

 

Go....

Nimble Noise | 15:50

Eine weitere Gruppe die uns 2016 auf der STARTRAMPE besuchte, ist nun zu Gast mit Ihrem aktuellen Album «Soundmess». Auch diese junge Winterthurer Band heissen wir herzlich Willkommen auf unserer Hauptkulisse. Die wie wir finden freche Mischung aus melodischem Rock und verzerrten Stromgitarren passt ausserordentlich gut zu unserem Vorhaben auf dem Hausberg. Tracks des aktuellen Albums wie «Longing» geben einen ungetrübten Eindruck davon, warum Nimble Noise auf unsere Hauptbühne gehört. Mir möchten auch diese Gruppe ganz herzlich willkommen heissen und wir erklären diesen Auftritt für jeden Besucher zum Pflichtprogram.

Einstimmen auf:

https://mx3.ch/t/1l25

 

Welcome Back.

 

RESONANZBAND | 14:40

Die Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung pflegt die Tradition, junge Talente, die am Stufentest ausgezeichnet werden, in einer Band zusammenspielen zu lassen in der auch in diesem Jahr die „Neftenbacher Farben“ vertreten sind.  Unterstützt werden die jungen MusikerInnen von Profis, vorwiegend von Lehrern der Jugendmusikschule: Die Leitung hat Christoph Battaglia (git, voc) inne. Als Coach wirkt zudem Andreas Aeppli (drums). Die Rhythmusgruppe wird von Nick Mens (e-bass) komplettiert. Am 03.07 wird die Resonanzband zudem in der ESSE Musicbar in Winterthur und als Höhepunkt am 12.08 an den Musikfestwochen Winterthur auf der Hauptbühne in der Steinberggasse auftreten!

 

 

The Shoes | 13:30

THE SHOES ist eine Band, bestehend aus zehn aufgestellten Schülerinnen und Schülern aus der Sekundarschule Ebni, Neftenbach. Mit der Besetzung von vier Sängerinnen, zwei Gitarren, einem Bass, Schlagzeug und einem Keyboard rocken sie zu Klassikern, des Swing, Soul und Rock. Sie werden überrascht sein, wie gut eine Schülerband klingen kann!

MIGROS STARTRAMPE

MIGROS STARTRAMPE

Schon zum sechsten Mal engagieren sich das Migros-Kulturprozent und das Chräen Openair gemeinsam für die Jungband-Förderung. Zusammen wird das Ziel verfolgt, Auftrittsmöglichkeiten für Ostschweizer Bands zu schaffen und zu erhalten. So werden vom Migros-Kulturprozent Festivals in der Ostschweiz unterstützt, die auf regionale Bands setzen. Zusätzlich wird versucht in Zusammenarbeit mit dem OK weitere Auftrittsmöglichkeiten für regionale Bands am Festival zu realisieren. Das Chräen Openair steht seit je her für die Förderung von jungen lokalen Bands, somit passt die STARTRAMPE perfekt. Das Alles gipfelt 2017 wiederum in einer zweiten Bühne, die exklusiv mit aufstrebenden Regio-Bands bespielt wird.

JAR | 20:55

Um dem Motto der Hauptbühne ein wenig Vorbereitung zu gewährleisten, bringen uns JAR zum Abschluss der mittlerweile fast schon legendären STARTRAMPE feinsten Rocksteady mit. Für Jar sind gute Vibes, positive Energie und Spass an der Musik fundamental. Für ihre Zuhörer ist tanzen bis in die frühen Morgenstunden zu mitreissenden Tönen fundamental. Für Veranstalter ist eine fette Party fundamental. Passend zu Ihrem aktuellen Album «Fundamental».

MARINA & GUITAR | 18:50

Seit Beginn 2013 ist Marina mit Loopstation, Gitarren, neuen Ideen im Kopf und Rock'n'Roll im Herzen unterwegs und konnte sich einen langjährigen Traum, ein Auftritt am Festival Rock Am Weier, im Jahre 2015 endlich verwirklichen. Nach der Erfüllung dieses grossen Traumes steht die Musikerin nun an einer Kreuzung und es wird sich in der kommenden Zeit zeigen, welchen Weg sie für ihr zukünftiges musikalisches Schaffen einschlagen wird! Wir sind stolz Ihr eine Bühne und ein fantastisches Publikum zur Seite zu stellen.

Barefoot to the Moon | 17:00

Die Suche nach dem ultimativen Sound lässt die verschworene Truppe ungewöhnliche Wege gehen. Wenn nötig barfuss und wenn es sein muss, bis zum Mond. Beseelt vom Geist der Rock n Roll Väter der Siebziger und mit dem Wissen, dass mit zwei Proben pro Woche das Universum nicht zu bereisen ist, beziehen sie ein altes Haus und gründen die Kommune 1&. Doch das Leben spielt anders. Das Haus fängt eines Tages Feuer, zurück bleibt eine Ruine. Noch einmal bauen die Jungs ihre, die wie durch ein Wunder vom Feuer verschonten Instrumente auf. Wir freuen uns!

FLOREN | 15:15

Wenn die Sonne am Horizont unter geht und die Nacht anbricht, entstehen für Floren die perfekten Vibes um Songs zu schreiben. Noch Raw und ungeschliffen und dennoch aufstrebend, widerspiegelt er mit seinem Sound eine perfekte Mischung aus Pop, R&B und Hip-Hop. Dies hat er in seinem ersten Mixtape „Sunset Talk and Summernight Vibes“ bereits mal angedeutet.

Inspiriert von seinen musikalischen Vorbildern wie Justin Timberlake, Kanye West, The Weeknd und Ed Sheeran arbeitet er intensiv an seinem Debut-EP, welches 2018 rauskommt.

High Five | 14:05

Die vier 13jährigen Freunde aus Neftenbach bilden zusammen mit ihrem Lehrer von der Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung, Christoph Battaglia, die fünfköpfige Band. Gemeinsam performen sie einen interessanten Mix aus aktueller Popmusik und Rockklassikern mit jugendlichem Elan und viel Spielfreude. An diversen Auftritten konnten die Jungs wertvolle Erfahrungen sammeln: Im 2017 spielten sie an der Neftenbacher Dorfet, in der ESSE Musicbar in Winterthur sowie an der Bandnacht im Konsi Winterthur.